Weihnachtliche Lesung

Wann: 11.12.2021 | 17:00 Uhr – 1639245600
Location: Kulturhaus Alter Schlachthof
Adresse: Ulricherstraße 4, 59494, Soest

Die BördeAutoren freuen sich darauf, nach anderthalb Jahren Corona-Pause wieder vor Publikum in Soest lesen zu können. Am Samstag vor dem 3. Advent (11. Dezember, Beginn 17:00 Uhr) bitten sie zu einer vorweihnachtlichen Lesung, in der die Advents- und Weihnachtszeit aus ganz unterschiedlicher Perspektive beleuchtet wird.

 Wolfgang Pippke lässt die Zuhörer an einer skurrilen Gerichtsverhandlung über einen wandelnden Weihnachtsbaum teilnehmen, während Rudolf Köster die Probleme eines wachen Drittklässlers schildert, der vom Weihnachtsmann keine Süßigkeiten annehmen will, als er dessen Rute bemerkt. Besinnlicher ist der Beitrag von Bodo Gerlach aus seinem Kurzgeschichtenband zum Weihnachtsfest über die Folgen eines ganz besonderen Weihnachtsgeschenks. Milla Dümichen erzählt von Adventstagen voller Ungewissheit, die sie 1991 vor und in der Moskauer Deutschen Botschaft erlebte, und Julia Beylouny liest eine winterliche Szene aus ihrem Roman „Weil ich Dich sehe“, in der ein Schneesturm zwei Menschen vor dem Kamin zusammenführt.

 

Eintritt frei, Spenden und eine Beteiligung am Kostenaufwand werden gerne entgegen genommen. 

Facebook:

Tickets:

Veranstalter: Bördeautoren

 

 

 

Kontakt

Wir bitten darum von unaufgeforderten postalischen Zusendungen Abstand zu nehmen. Nehmen Sie vorher gerne per E-Mail Kontakt mit uns auf, um Ihnen Kosten und Zeit zu sparen, sowie im Sinne des Umweltschutzes. Vielen Dank!

Öffnungszeiten

Derzeit nur per Mail

Presseservice


© 2020 Kulturbüro Soest. All rights reserved.
Supported by Makro-Media.