SO ARTig!? – Zeitzeugenprojekt

Wann: 30.05.2022 | 10:00 Uhr – 02.06.2022 | 12:00 Uhr
Location: Alte Schule Ampen
Adresse: Hinter der alten Schule , 59494, Soest-Ampen

30.05., 31.05., 01.06. und 02.06. jeweils von 10-12 Uhr.

 

Eingeladen sind die Kinder der Hellweg Grundschule Ampen. In einem der beiden Klassenräume sollen die Kinder aus Erzählungen von Zeitzeugen etwas über das Schulleben in der Zeit von 1940 bis 1953 erfahren. Wie viele Kinder waren in der Klasse und wie alt waren sie, wie viele LehrerInnen haben unterrichtet, welche Fächer wurden gelehrt, gab es Strafen, wie sah der Schulhof aus, wie war die Atmosphäre im Klassenraum, gab es viele Hausaufgaben, wo fand der Schwimmunterricht statt, konnte man sitzenbleiben????? All diese Fragen und viele weitere können von ehemaligen Amper Schülerinnen und Schüler sicher beantwortet werden.

Die Veranstaltung wird von Bildmaterial aus dem Zeitraum begleitet und sollten noch Unterrichtsutensilien greifbar sein, würden sie ebenfalls vorgestellt.

Wenn es die Zeit erlaubt, können die Schulkinder auch noch ihren Namen in Sütterlin zu Papier bringen.

In der Woche nach dem 12.06 soll es eine Veranstaltung für alle Amper geben.

AUFRUF AN AMPENER

Hier steht zwar auch das Schulgeschehen aus den Nachkriegsjahren im Mittelpunkt, aber es soll eine Gelegenheit für alle sein, sich zu erinnern, den alten  Schulort noch einmal zu betreten, sich Bildmaterial und Unterrichtsutensilien anzuschauen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Bushaltestelle: Ampen Schwefer-Straße 

 

Kontakt

www.anadopa.de

Facebook: https://www.facebook.com/soestart

Veranstalter: ANADOPA

 

Kontakt

Wir bitten darum von unaufgeforderten postalischen Zusendungen Abstand zu nehmen. Nehmen Sie vorher gerne per E-Mail Kontakt mit uns auf, um Ihnen Kosten und Zeit zu sparen, sowie im Sinne des Umweltschutzes. Vielen Dank!

Öffnungszeiten

Öffnungzeiten des Büros im 
Kulturhaus Alter Schlachthof
MO-FR: 13-17 Uhr


Vereinbart bitte vorab einen Termin mit uns, um abzustimmen, wann wir vor Ort sind. Per Mail und telefonisch sind wir durchgängig erreichbar!

Presseservice


© 2020 KulturBüro Soest. All rights reserved.

Supported by Makro-Media.