kulturparlamentsoest

Verein und Stiftung

Das „Kulturparlament Soest“ e.V. fördert Kunst und Kultur in Soest seit seiner Gründung im September 1999. Massive Eingriffe der Stadt Soest in die Förderung von Kunst und Kultur gingen der Vereinsgründung voraus und sie trafen dabei auf den Widerstand vieler Bürgerinnen und Bürger, Künstlerinnen und Künstler, die sich dann  in der Initiative „Titanic“ organisierten. Mit engagierten Bürger*innen wurde darauf in den Sitzungen des „Runden Tisch Kultur“, für Soest erstmals verbindliche Leitideen für den Kulturbereich verabredet.

Der Verein „Kulturparlament Soest“ e.V. versteht sich als ein Ergebnis dieses Diskussionsprozesses und damit auch als Teil einer aktiven Zivilgesellschaft. In seinem Gründungsverständnis ging und geht es dem Kulturparlament Soest e.V. immer noch, um eine offene, transparente und auf demokratische Teilhabe angelegte Kulturförderung.

Das Vereinsleben war bis zum Jahr 2007  auf die Förderung von ein, maximal zwei Kulturprojekten im Jahr ausgerichtet. Heute wird im Wechsel mit der Ausschreibung des Wilhelm-Morgner-Stipendiums eine Fördersumme von 5000€  ausgelobt. In der Vergabesitzung des Kulturparlaments hat jedes Vereinsmitglied die Möglichkeit, über die Projektförderung des folgenden Jahres zu entscheiden.

Mit der im August 2005 erfolgreich gegründeten „Partnerstiftung Kulturparlament“ unter dem Dach der Bürgerstiftung Hellweg-Region hat sich das Kulturparlament eine langfristige Perspektive gegeben.

Mit der Organisation des Wilhelm-Morgner-Stipendiums seit dem Jahr 2006 versteht sich der Verein auch als Anbieter eines Residenzprogrammes mit bundesweiter Ausstrahlung.

Kontakt

Wir bitten darum von unaufgeforderten postalischen Zusendungen Abstand zu nehmen. Nehmen Sie vorher gerne per E-Mail Kontakt mit uns auf, um Ihnen Kosten und Zeit zu sparen, sowie im Sinne des Umweltschutzes. Vielen Dank!

Öffnungszeiten

Öffnungzeiten des Büros im 
Kulturhaus Alter Schlachthof
MO-FR: 13-17 Uhr


Vereinbart bitte vorab einen Termin mit uns, um abzustimmen, wann wir vor Ort sind. Per Mail und telefonisch sind wir durchgängig erreichbar!

Presseservice


© 2020 Kulturbüro Soest. All rights reserved.
Supported by Makro-Media.