KulturBüro Soest ist online

Website kann eingesehen und genutzt werden

Soest, 19. Februar 2021

Wir haben die Zeit des Lockdowns genutzt! Das neue Jahr 2021 ist noch jung – aber wie geplant kann das KulturBüro Soest mit einer neu erstellten Webseite an den Start gehen.
„Wir haben die Zeit des Lockdowns genutzt! Das neue Jahr 2021 ist noch jung – aber wie geplant kann das KulturBüro Soest mit einer neu erstellten Webseite an den Start gehen. Hier hat uns der Lockdown tatsächlich in die Arme gespielt. Man muss ja auch die positiven Aspekte einmal in Augenschein nehmen“, betonen die Mitarbeiter. „Neben uns als Verantwortlichen hatten und haben auch die Kulturschaffenden (leider) mehr Zeit und Muße, sich mit Präsentationen und Publikationen zu beschäftigen.“ Somit kann die Webseite www.kulturbuero-soest.de schon jetzt mit einem bunten Strauß an Informationen über Kulturakteure, Kulturinstitutionen und Kulturvereine aufwarten – viele weitere sind im Backend bereits in den Entwürfen aufgenommen.

Als Moderator, Koordinator, Unterstützer, Berater, Informant, Publizist, Impulsgeber und Vermittler präsentiert sich das KulturBüro Soest gleich auf der Startseite – und dieser Querschnittsaufgabe dient auch die neue Webseite als unterstützendes Instrument.

Wichtig ist den Verantwortlichen jedoch, dass den Webseitenbesuchern klar ist, dass der Webauftritt noch nicht vollständig ist. Das ist auch nicht das Ziel, denn das Soester Kulturleben ist und bleibt ein dynamischer Prozess, ganz besonders in der gegenwärtigen Zeit.

Vertreten in der Onlinepräsentation sind derzeit Kulturaktivisten, die Beiträge geliefert, bzw. freigegeben haben. „Wir freuen uns darauf, dass sich weitere Interessenten und Kulturakteure melden. Das kann auch gerne über das Chatangebot der Website erfolgen“, erläutern die Mitarbeiter des KulturBüros.

Highlights der Webseite sind u.a. die interaktive Karte, auf der Orte der Soester Kultur gebündelt aufzufinden sind, sowie ein Forum, das in den kommenden Wochen online gehen wird und den Soester Kulturakteuren das erste Mal eine gemeinsame (digitale) Plattform mit dem Namen der Soester Kulturmarke „SoestART“ ermöglichen wird. Auf dieser Plattform haben Kunstschaffende und Kulturakteure die Möglichkeit, über interne Aspekte informiert zu werden, sich auszutauschen und themenspezifische Gruppen zu bilden und angepasste Kommunikationsmöglichkeiten zu nutzen.

Selbstverständlich ist ebenfalls ein Veranstaltungskalender vorzufinden, der die Daten der Kalender der Wirtschaft & Marketing Soest GmbH und des Kulturhauses Alter Schlachthof spiegelt und so die dort vorgehaltenen Ressourcen effizient nutzt und dadurch Doppelstrukturen durch den Aufbau eines weiteren Kalenders vermeidet.

Von den Webseitenbesuchern werden Kritik und Anregungen sehr gerne entgegengenommen und bzgl. der Realisierung geprüft. „Die Website soll das gemeinschaftliche kulturelle Miteinander präsentieren und leben.“ Sie wird wachsen und sich verändern, bietet aber schon jetzt eine solide Basis.

Kontakt

Wir bitten darum von unaufgeforderten postalischen Zusendungen Abstand zu nehmen. Nehmen Sie vorher gerne per E-Mail Kontakt mit uns auf, um Ihnen Kosten und Zeit zu sparen, sowie im Sinne des Umweltschutzes. Vielen Dank!

Öffnungszeiten

Öffnungzeiten des Büros im 
Kulturhaus Alter Schlachthof
MO-FR: 13-17 Uhr


Vereinbart bitte vorab einen Termin mit uns, um abzustimmen, wann wir vor Ort sind. Per Mail und telefonisch sind wir durchgängig erreichbar!

Presseservice


© 2020 KulturBüro Soest. All rights reserved.

Supported by Makro-Media.