Konzert in der Ausstellung: Experimentelle Musik

Wann: 25.09.2021 | 20:00 Uhr
Location: Museum Wilhelm Morgner
Adresse: Thomästr. 1, 59494, Soest

im Rahmen der Ausstellung  Elisabeth Sonneck “Introspektiv – Grüne Werte” 

Konzertperformance experimenteller, zeitgenössischer Musik in der Ausstellung Elisabeth Sonneck: Introspektiv – Grüne Werte

Experimentelle Musik mit elektronischen Klängen und multiplen stimmlichen Klangfarben erleben Sie in der Performance requiem for an unborn virus (2021) von Bettina Wenzel am Samstag, 25. September 2021 um 20 Uhr in der aktuellen Ausstellungder Stiftung Konzeptuelle Kunst: Elisabeth Sonneck: Introspektiv – Grüne Werte im RAUM SCHROTH im Museum Wilhelm Morgner, Soest.

Die Kölner Klangkünstlerin Bettina Wenzel arbeitet wie auch Elisabeth Sonneck raum- und zeitspezifisch: ihre raumgreifende Performance aus Bewegung, Stimmklängen und elektronischen Objekten berücksichtigt die besonderen akustischen Gegebenheiten des Ortes und der Installation Introspektiv – Grüne Werte. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite unter https://www.skk-soest.de/veranstaltung/konzert-in-der-ausstellung-experimentelle-musik/

Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl melden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Kontaktdaten per E-Mail an rsvp@skk-soest.de an. Die Eintrittsgebühr beträgt 10,- € pro Person, unter 16 Jahren frei.

 

Facebook: https://www.facebook.com/search/top?q=stiftung%20konzeptuelle%20kunst

Tickets:

Kontakt

Ulrichertor 4
59494 Soest

info@kulturbuero-soest.de
+49 2921 / 31101

Öffnungszeiten

Derzeit nur per Mail

Presseservice


© 2020 Kulturbüro Soest. All rights reserved.
Supported by Makro-Media.