Ingeborg Porsch

Wann: 16.12.2022 | 17:00 Uhr
Location: Museum Wilhelm Morgner
Adresse: Thomästr. 1, 59494, Soest

In abstrakt expressionistischer Malweise und im Verzicht auf jede gegenständliche Darstellung zeigt sich die Subjektivität von Ingeborg Porsch. Ihre spontane Malweise, gepaart mit kontrollierter Intuition ist eine Façon der Beschreibung von subjektiv Erlebtem, von Empfindungen, persönlichen Vorstellungen und Ereignissen. Ingeborg Porsch zeigt ein Farben- und Linienspiel, scheinbar zufällig auf die Leinwand gebannt, doch lassen sich Prinzipien erkennen, die mit Zufall nur noch wenig gemeinsam haben. So ist in ihren abstrakten und unwirklichen Werken etwas zu finden, das doch manchmal wirklicher ist als erwartet. Abstrakte Bilder veranschaulichen eine andere Wirklichkeit

Facebook:

Veranstalter: Stadt Soest

 

Kontakt

Wir bitten darum von unaufgeforderten postalischen Zusendungen Abstand zu nehmen. Nehmen Sie vorher gerne per E-Mail Kontakt mit uns auf, um Ihnen Kosten und Zeit zu sparen, sowie im Sinne des Umweltschutzes. Vielen Dank!

Öffnungszeiten

Öffnungzeiten des Büros im 
Kulturhaus Alter Schlachthof
MO-FR: 13-17 Uhr


Vereinbart bitte vorab einen Termin mit uns, um abzustimmen, wann wir vor Ort sind. Per Mail und telefonisch sind wir durchgängig erreichbar!

Presseservice


© 2020 KulturBüro Soest. All rights reserved.

Supported by Makro-Media.