Eva Borgmann

Autorin

Kurzbiografie

1960 in Bielefeld-Sennestadt geboren; aufgewachsen in Hattingen und Bochum. Seit 1990 bin ich im westlichsten Dörfchen des Kreis` Soest – in Waltringen – beheimatet.

Ich bin seit 2011 Witwe, habe zwei wunderbare erwachsene Söhne, liebe das Land-Leben, das Schreiben und Dichten. Als Pädagogin und Gerontologin bin ich seit 2004 bei einem Wohlfahrtsverband in der Altenhilfe tätig.

Meine Teil-Selbstständigkeit umfasst seit 2016 die Trauerbegleitung in eigener Praxis – auch als freie Trauer-Rednerin stehe ich zur Verfügung. Mehr Infos auf meiner Seite. www.borgmann-trauerbegleitung.de

Wenn ich mir Zeit zum Schreiben nehme, kommen meist kurze Geschichten oder kleine Alltagsgedichte dabei heraus.

Mal gereimt…

Lyrik?

In der Nacht bin ich erwacht, Träume quälten mein Gemüt
Geister, die ich niemals rief zogen kichernd ihre Kreise.
Schlaflos lag ich, schweißgebadet – Ruhe fand ich nimmermehr
barfuß schlich ich in die Küche, trat der Katz´ auf diese Weise
leider auf den langen Schwanz. Mohrle machte einen Tanz
und erwischt´ mit ihren Krallen meines linken Fußes Ballen.Blutbesudelt sank ich nieder, schmerzverzerrt war mein Gesicht
Ach, wär´ ich doch im Bett geblieben, hätte Schmerzen ich jetzt nicht.

…und mal ungereimt

haarstrang im herbst

blauschattige hügel
violett gefärbter horizont
über dem ockergelb
der felder
im westen die sonne
als glühender ball
rotaufflammende
wolkenstreifen
im blassen
blau des himmels
zieht ein milan
einsam seinen flug

Meine Bücher:

Adresse

Talstraße 8
59469 Waltringen
Deutschland

Social

Kontakt

Ulrichertor 4
59494 Soest

info@kulturbuero-soest.de
+49 2921 / 31101

Öffnungszeiten

Derzeit nur per Mail

Presseservice


© 2020 Kulturbüro Soest. All rights reserved.
Supported by Makro-Media.